Zur Verstärkung unseres Leitungsteams im Haus Penzing (14. Bez.) suchen wir ab sofort eine/n

Teamleiter*in für aktivierende Alltagsbegleitung (38 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

  • Leitung eines großen, wachsenden, interdisziplinären Teams
  • Verantwortung für die Organisation und Durchführung verschiedener Tagesbetreuungsvarianten
  • Planung und Qualitätssicherung der alltagsstrukturierenden Aktivitäten für die Bewohner*innen
  • Sicherstellung der Einbindung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Betreuung
  • Verantwortung des teaminternen und teamübergreifenden Informationsflusses

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Fachausbildung im Sozialbereich (Altenarbeit) wünschenswert
  • Leitungserfahrung in Organisationen mit geriatrischem Hintergrund
  • Ausgeprägte Kompetenz in Koordination, Organisation, Diensteinteilung etc.
  • Erfahrungen im Case Management und bei der Sicherstellung von Betreuungsqualität
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Wertschätzende Grundhaltung im Umgang mit Bewohner*innen, Angehörigen und Mitarbeiter*innen

Unser Angebot

  • Ein professionelles Arbeitsumfeld bei einem verantwortungsvollen Arbeitgeber
  • Möglichkeit, an unterschiedlichen Projekten mitzuarbeiten & eigene Ideen einzubringen
  • Intensive Einschulung durch eine/n Mentor*in
  • Kollegiales und motivierendes mit.einander
  • Mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung

Ihre Benefits

Gehaltsinformation

Das Mindestgehalt nach SWÖ-KV beträgt für 38 Wochenstunden je nach Berufserfahrung mind. € 2.330,60 brutto. Abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung.

Teamleiter*in für aktivierende Alltagsbegleitung (38 Wochenstunden)

  • Medizin, Betreuung und Pflege
  • Vollzeit
  • Datum: 8. November 2019
  • keine Bewerbungsfrist
  • Mindestgehalt: 2.330,60 brutto

Dieses Jobangebot teilen

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on telegram