Zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle (1090 Wien) suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n

Fachexpert*in Wiedereingliederungsmanagement

1090 Wien
Der Bereich Human Resources ist nicht nur für das Recruiting und die pünktliche Überweisung der Gehälter verantwortlich. Gemeinsam entwickeln wir Prozesse, Tools und Systeme, die eine moderne Arbeitswelt prägen und die Betreuungs- und Pflegeteams für ihre Kernaufgabe – die Arbeit mit und für Bewohner*innen – freispielen. Von der Personaladministration bis hin zur Betrieblichen Gesundheitsförderung tragen wir zu einem professionellen, freundlichen und herzlichen Arbeitsumfeld im Unternehmen bei.

Ihre Aufgaben sind

  • Wiedereingliederungsgespräche mit Mitarbeiter*innen nach längeren, krankheitsbedingten Abwesenheiten
  • Information und Beratung von Mitarbeiter*innen und Führungskräften zu betrieblichen Unterstützungsangeboten und Wiedereingliederungsmöglichkeiten, in Bezug auf (Langzeit-) Krankenstände
  • Analyse tätigkeitsspezifischer Anforderungen und Fähigkeiten der Mitarbeiter*innen zur Entwicklung und Planung von Maßnahmen zum Wiedereinstieg in den Berufsalltag
  • Kooperation und Vernetzung mit externen Unterstützungsangeboten
  • Dokumentation, Reporting und Evaluierung der gesetzten Maßnahmen und Handlungsempfehlungen in Bezug auf einen erfolgreichen Wiedereinstieg
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung präventiver, gesundheitsfördernder Maßnahmen

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheits- und/oder Sozialwesen, z. B. Gesundheitsmanagement, Soziale Arbeit, Arbeitspsychologie oder äquivalente Ausbildung, Coachingausbildung von Vorteil
  • Berufserfahrung im Wiedereingliederungsmanagement von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse und Praxis in Gesprächsführung, Beratung und Moderation sowie im Konfliktmanagement
  • Kenntnisse in der Erstellung von Konzepten
  • Kenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie im Sozialversicherungsrecht und gesundheitliche Rehabilitation
  • Gute MS-Office Kenntnisse (insbesondere Word, Excel, Power Point und Outlook)
  • Strukturierte Arbeitsweise, Vertrauenswürdigkeit und Empathie

Wir bieten Ihnen

  • Krisensicherer, sinnstiftender Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Hochattraktives Gleitzeitmodell ohne Kernzeit
  • Wertgutscheine zu verschiedenen Anlässen
  • Flexibles Lernen im eigenen Fortbildungszentrum (analog & digital)
  • Frisch gekochtes, ausgewogenes Essen in allen Häusern zum Leben zu einem kostengünstigen Preis
  • Abteilungsübergreifendes Arbeiten und Teilnahmemöglichkeit an Innovationsprojekten für alle Mitarbeiter*innen
  • Interaktiver Welcome Day und individuelles Onboarding mit Pat*innen und Mentor*innen
  • 37-Stunden-Woche bei Vollzeitgehalt

 

Wir leben Vielfalt! In den Häusern zum Leben bieten wir allen Menschen die gleichen Chancen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer oder nationaler Herkunft, sexueller Orientierung oder Religion.

Ihre Benefits

Gehaltsinformation​

Das monatliche überkollektivvertragliche Gehalt beträgt für Vollzeit je nach Berufserfahrung mindestens € 3.200,00 brutto. Abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung ist eine weitere Überzahlung möglich. Es gilt der SWÖ-KV.

Fachexpert*in Wiedereingliederungsmanagement

Dieses Jobangebot teilen

Ihr Jobangebot als PDF-Download

Download PDF

Weitere offene Stellen im Bereich ,

Immigration & Relocation Consultant (m/w/d)

(37 Wochenstunden)

Waschküchenmitarbeiter*in

(30 Wochenstunden)

Rezeptionist*in

(25-30 Wochenstunden)

Büroangestellte*n

(37/19 Wochenstunden)

Ordinationsassistent*innen

(bis 37 Wochenstunden)

Waschküchenmitarbeiter*in

(31 Wochenstunden)
Es sind derzeit keine weiteren Stellen in diesem Bereich vorhanden.